Ein dichtes Netz für das Rheinland

Im go.Rheinland-Gebiet verkehren S-Bahnen, Regionalbahnen und Regional-Express-Linien auf einer Streckenlänge von rund 1.620 km. Davon entfallen auf...

  • S-Bahn: 295 km
  • Regionalbahn: 680 km
  • Regional-Express: 645 km

Im Gebiet der go.Rheinland GmbH werden mit diesen Linien insgesamt 201 Bahnhöfe und Haltepunkte bedient.

Eine Übersicht über das Liniennetz des Schnellverkehrs im go.Rheinland-Gebiet finden Sie hier zum Downloaden:

Die folgenden SPNV-Linien gehören zu go.Rheinland:

S-Bahn Köln

S-Bahn-Linie 6

Die Linie S 6 soll mittelfristig zwischen Köln und Mönchengladbach die RB 27 ersetzen.

Linienlänge:
34,81 km

Betriebsleistung:
1.008 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
107,5 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2023

Betreiber:
DB Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit):
20 Min.

Regelfahrzeuge:
BR 422

S-Bahn-Linie 11

Die S 11 soll mittelfristig in der Hauptverkehrszeit im 10-Minuten-Takt zwischen Bergisch Gladbach und Köln-Worringen verkehren.

Voraussetzung dafür ist der zweigleisige Ausbau zwischen Köln-Dellbrück und Bergisch Gladbach. Im September 2016 wurde die Planungsvereinbarung zum Ausbau der S 11 im S-Bahnknoten Köln mitsamt der Erweiterung der Bahnhöfe Köln Hauptbahnhof und Köln Messe/Deutz unterschrieben.

Linienlänge:
33,18 km

Betriebsleistung:
1.331 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
152,0 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2023

Betreiber:
B Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit):
20 Min., 10 Min in Hauptverkehrszeit

Regelfahrzeuge:
BR 422

S-Bahn-Linien S 13 und S 19

Um die Klarheit und Eindeutigkeit der Fahrgastinformation zu verbessern, wurden zum Fahrplanwechsel 12/2014 alle über Troisdorf hinaus zur Siegstrecke verlängerten Fahrten der S 13 unter der neuen Linienbezeichnung S 19 zusammengefasst. Die S 13 verkehrt zwischen Düren und Troisdorf und die S 19 zwischen Düren und Herchen. Einige Fahrten der S 19 fahren bis Windeck-Au.

Linienlänge:
141,71 km

Betriebsleistung:
3.398 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
311,7 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2023

Betreiber:
DB Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit):
20 Min

Regelfahrzeuge:
BR 423

S 23 und RB 23

Seit 12/2017 verkehrt die S 23 zwischen Bonn und Euskirchen täglich im Halbstundentakt.

Das verkehrliche und betriebliche Anforderungsprofil der S 23 ist für einen elektrisch betriebenen S-Bahn-Betrieb typisch: kurze Haltestellenabstände, hohe fahrdynamische Beschleunigungsanforderungen, starker Fahrgastwechsel sowie mit den neu eingerichteten Haltepunkten. Die Machbarkeit einer Elektrifizierung wird derzeit geprüft.

Linienlänge:
48,10 km

Betriebsleistung:
1.185 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
80,4 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2023

Betreiber:
DB Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit): 
30 Min. (Bonn – Euskirchen), in der Hauptverkehrszeit 15 Min. (Bonn – Rheinbach), 60 Min. (Euskirchen – Bad Münstereifel)

Regelfahrzeuge:
BR 620/622

RegionalExpress

RE 1 NRW-Express Zug im Bahnhof
Der RE 1 bietet eine stündliche Verbindung zwischen Aachen Hbf und Hamm (Westf.).

Seit 06/2020 kommen auf der Linie RE 1 die neuen RRX-Fahrzeuge zum Einsatz. Betreiber ist seit Februar 2022 die National Express Rail GmbH.

Linienband RE 1 – NRW-ExpressLinienband RE 1 – NRW-Express, Linienverlauf: Aachen – Köln – Düsseldorf – Duisburg – Dortmund – HammRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienverlauf:
Aachen – Köln – Düsseldorf – Duisburg – Dortmund – Hamm

Linienlänge:
89,22 km

Betriebsleistung:
1.404 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste pro Tag:
Ø 55.888 Einsteiger (davon 21.779 Einsteiger im Bereich des NVR)

Beförderungsleistung pro Tag:
Ø 2.764.570 Personen-km (davon 1.093.876 im NVR)

Betreiber:
seit 02/2022 Übernahme durch National Express Rail GmbH

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min., Verstärkerzüge in Einzellagen

Kapazität/Regelfahrzeuge:
726 Sitzplätze, 840 Stehplätze (BR 146 + 6 Dosto)

Linienband RE 1 – NRW-ExpressLinienband RE 1 – NRW-Express, Linienverlauf: Aachen – Köln – Düsseldorf – Duisburg – Dortmund – HammAachen Hbf AC-Rothe ErdeStolberg (Rheinl.) HbfEschweiler HbfLangerweheDürenHorremK-EhrenfeldKöln HbfKöln-Messe/DeutzK-MülheimLeverkusen-MitteDüsseldorf HbfDuisburg HbfEssen HbfDortmund HbfHammEilendorf
RE 4 – Wupper-Express (RRX) Zug im Bahnhof
Der RE 4 bietet eine stündliche Verbindung zwischen Aachen und Düsseldorf.

Seit 12/2020 kommen auf der Linie RE 4 die neuen RRX-Fahrzeuge zum Einsatz. Damit wird die fünfte und letzte Linie von National Express Rail NRW in den RRX-Vorlaufbetrieb übernommen.

Linienband RE 4 – Wupper-Express (RRX)Linienband RE 4 – Wupper-Express (RRX), Linienverlauf: Aachen - Herzogenrath - (Mönchengladbach - Düsseldorf - Wuppertal - Hagen - Dortmund)RheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienverlauf: 
Aachen - Herzogenrath - (Mönchengladbach - Düsseldorf - Wuppertal - Hagen - Dortmund)

Linienlänge: 
48,93 km

Betriebsleistung: 
771 Tsd. Zugkm/a

Beförderungsleistung/Tag:
Ø 88,5 Mio. Personen-km/a

Betreiber:
National Express Rail GmbH

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min.

Kapazität/Regelfahrzeuge:
BR462

Linienband RE 4 – Wupper-Express (RRX)Linienband RE 4 – Wupper-Express (RRX), Linienverlauf: Aachen - Herzogenrath - (Mönchengladbach - Düsseldorf - Wuppertal - Hagen - Dortmund)Aachen Hbf ErkelenzHückelhoven-BaalBrachelenLindernGeilenkirchenÜbach-PalenbergHerzogenrathKohlscheidAC WestAC SchanzDortmund HbfWuppertal HbfDüsseldorf HbfMönchengladbach Hbf
Der RE 5 bietet eine stündliche Verbindung zwischen Koblenz und Wesel.

Seit 06/2019 kommen auf der Linie RE 5 die neuen RRX-Fahrzeuge zum Einsatz. Betreiber der Linie ist National Express Rail GmbH.

Zur Website:  Rhein-Ruhr-Express

Liniennetz RE 5 – Rhein-Express (RRX)Liniennetz RE 5 – Rhein-Express (RRX), Linienverlauf: Koblenz – Bonn – Köln – Düsseldorf – Duisburg – WeselRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienverlauf:
Koblenz – Bonn – Köln – Düsseldorf – Duisburg – Wesel

Linienlänge:
64,63 km

Betriebsleistung:
734 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste/Tag:
Ø 43.273 Einsteiger (davon 21.394 im NVR)

Beförderungsleistung/Tag:
Ø 1.615.727 Personen-km (davon 769.497 im NVR)

Vertragslaufzeit:
bis 12/2033

Betreiber:
National Express Rail GmbH

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min.

Kapazität/Regelfahrzeuge:
BR462

Linienband RE 5 – Rhein-Express (RRX)Linienband RE 5 – Rhein-Express (RRX), Linienverlauf: Koblenz – Bonn – Köln – Düsseldorf – Duisburg – WeselLeverkusen-MitteK-MülheimKöln Messe/DeutzKöln HbfK SüdBrühlBonn HbfBonn UN CampusBonn-Bad GodesbergWeselOberhausen HbfRemagenKoblenz HbfDuisburg HbfDüsseldorf Hbf
Der RE 6 bietet eine stündliche Verbindung zwischen Köln und Minden.

Seit 15. Dezember 2019 sind auf der Linie RE 6 (RRX) zwischen Köln/Bonn Flughafen und Minden 18 neue RRX-Fahrzeuge von Siemens Mobility unterwegs. Die Fahrzeuge vom Typ Desiro HC verkehren im typischen RRX-Design und verfügen in Doppeltraktion über 800 Sitzplätze – rund 200 mehr als die bisherigen Regionalzüge. Die Niveaugleichheit zwischen Bahnsteig und Fahrzeug sowie größere Türen machen das Ein- und Aussteigen einfacher und bequemer und beschleunigen den Fahrgastwechsel. Darüber hinaus verfügen die neuen Züge unter anderem über kostenloses WLAN, Steckdosen sowie besseren Mobilfunkempfang durch spezielle Außenscheiben.

Betrieben wird die Linie von National Express.

Zur Website:  Rhein-Ruhr-Express

Liniennetz RE 6 – Rhein-Weser-Express (RRX)Liniennetz RE 6 – Rhein-Weser-Express (RRX), Köln/Bonn Flughafen bis Mönchengladbach HbfRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienverlauf:
Köln/Bonn Flugh. – Neuss – Düsseldorf – Dortmund – Minden

Linienlänge:
32,86 km

Betriebsleistung:
504 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste/Tag:
Ø 50.595 Einsteiger (davon 4.544 im NVR)

Beförderungsleistung/Tag:
Ø 2.250.554 Personen-km (davon 158.590 im NVR)

Vertragslaufzeit:
bis 12/2033

Betreiber:
National Express Rail GmbH

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min.

Kapazität/Regelfahrzeuge:
BR 462

Linienband RE 6 – Rhein-Weser-Express (RRX)Linienband RE 6 – Rhein-Weser-Express (RRX), Köln/Bonn Flughafen bis Mönchengladbach HbfKöln/Bonn FlughafenKöln Messe/DeutzKöln HbfDortmund HbfWuppertal HbfDüsseldorf HbfMönchengladbach Hbf
RE 7 - Rhein-Münsterland-Express

Der RE 7 wird seit Fahrplanwechsel im Dezember 2015 von National Express Rail GmbH betrieben. Als Fahrzeug wird ein fünfteiliger Talent 2, überwiegend in Doppeltraktion, eingesetzt.

Liniennetz RE 7 – Rhein-Münsterland-ExpressLiniennetz RE 7 – Rhein-Münsterland-Express, Opladen bis Solingen HbfRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienlänge:
41,03 km

Betriebsleistung:
542 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
94,7 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2030

Betreiber:
National Express Rail GmbH

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min.

Regelfahrzeuge:
BR 442 (Talent 2)

Linienband RE 7 – Rhein-Münsterland-ExpressLinienband RE 7 – Rhein-Münsterland-Express, Opladen bis Solingen HbfOpladenKöln HbfKöln-Messe/DeutzNeuss HbfKrefeld HbfHamm (Westf.)Wuppertal HbfRheineMünster (Westf.) HbfSolingen Hbf
In 150 Minuten von Mönchengladbach nach Koblenz

Halbstündlich fahren der RE 8 und die RB 27 von Mönchengladbach über Köln nach Koblenz. Der RE 8 hat dabei eine Fahrtzeit von durchschnittlich 150 Minuten, die RB 27 fährt im Durchschnitt 158 Minuten. Je nach Streckenabschnitt ist das mindestens genauso schnell wie mit dem Auto, nur, dass Sie dabei noch etwas lesen können und nicht im Stau stehen. Die genauen Abfahrtszeiten für NRW verraten Ihnen die praktischen Apps von VRS und VRR.

Seit 12/2019 wird die BR 1440 (Coradia Continental) in einer Konfiguration fünfteiliges Fahrzeug + dreiteiliges Fahrzeug eingesetzt.

Weiterführende Informationen zur Erreichbarkeit, Großbaustelle "Horchheimer Tunnel" usw.

Linienband RE 8Linienband RE 8 - Rhein-Erft-Express, Rheydt Hbf bis KaldenkirchenRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienlänge:
73,08 km

Betriebsleistung:
868 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
112 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2034

Betreiber:
DB Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min.

Regelfahrzeuge:
seit Dez 2019 BR 1440 (Coradia Continental)

Linienband RE 8Linienband RE 8 - Rhein-Erft-Express, Rheydt Hbf bis KaldenkirchenVRS-NetzVRS-NetzVRR-NetzVRM-NetzVRS-NetzVRS-NetzMönchengladbach HbfRheydt HbfRheydt- OdenkirchenHochneukirchJüchenGrevenbroichRommerskirchenStommelnPulheimKöln-EhrenfeldKöln HbfKöln Messe/DeutzKöln/Bonn FlughafenPorz (Rhein)Koblenz StadtmitteKoblenz-LützelUrmitz RheinbrückeTroisdorfFriedrich- WilhelmshütteMenden (Rheinland)Bonn-BeuelBonn-OberkasselNiederdollendorfKönigswinterRhöndorfBad HonnefUnkelErpelLinz (Rhein)LeubsdorfBad HönningenRheinbrohlLeutesdorfNeuwiedEngersVallendarKoblenz- EhrenbreitsteinKoblenz HbfKaldenkirchenRE 8RB 27
Der RE 9 bietet eine stündliche Verbindung zwischen Aachen und Siegen.

Betrieben wird die Linie von DB Regio AG, Region NRW.

Aufgrund gestiegener Fahrgastzahlen werden seit 04/2018 drei lokbespannte Garnituren mit 5 Dosto und eine Garnitur mit 6 Dosto eingesetzt.

Zur Website:  Rhein-Sieg-Express

Linienband RE 9 – Rhein-Münsterland-ExpressLinienband RE 9 – Rhein-Münsterland-Express, Au (Sieg) bis SiegenRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienlänge:
136,57 km

Betriebsleistung:
1.694 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
323,3 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2025

Betreiber:
DB Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min., Verstärkerzüge in Einzellagen

Regelfahrzeuge:
BR442 + BR 146 + 5 oder 6 Dosto

Linienband RE 9 – Rhein-Münsterland-ExpressLinienband RE 9 – Rhein-Münsterland-Express, Au (Sieg) bis SiegenAu (Sieg)Porz (Rhein)TroisdorfSiegburg/BonnHennef (Sieg)Hennef imSiegbogenBlankenbergMertenSchladern (Sieg)Rosbach (Sieg)Dattenfeld (Sieg))SiegenHorremK-EhrenfeldKöln HbfKöln Messe/DeutzStolberg (Rheinl) HbfEschweiler HbfLangerweheDürenAachen HbfAC-Rothe ErdeEitorfHerchen
Die RE 12 verkehrt in Einzellagen zwischen Trier und Köln/Deutz.

Betrieben wird die Linie durch die DB Regio AG, Region NRW. Zum Einsatz kommen die Fahrzeuge BR 620.

Zur Website: vareo - Eifel-Strecke

Liniennetz RE 12 – Eifel-Mosel-ExpressLiniennetz RE 12 – Eifel-Mosel-Express, Köln-Messe/Deutz bis Köln SüdRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienlänge:
92,38 km

Betriebsleistung:
156 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
12,6 Mio PKM / a

Vertragslaufzeit:
bis 12/2033

Betreiber:
DB Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit):
Einzellagen (3 Zugpaare)

Regelfahrzeuge:
BR 620

Linienband RE 12 – Eifel-Mosel-ExpressLinienband RE 12 – Eifel-Mosel-Express, Köln-Messe/Deutz bis Köln SüdKöln-Messe/DeutzKöln HbfErftstadtWeilerswistEuskirchenMechernichKallGerolsteinTrier HbfK Süd
RE 18 Maastricht-Aachen-Express

Der RE 18 verkehrt seit 01/2019 stündlich zwischen Aachen und Maastricht Central.

Zur Website: Maastricht-Aachen-Express

Liniennetz RE 18 – Maastricht-Aachen-ExpressLiniennetz RE 18 – Maastricht-Aachen-Express, Aachen Hbf bis ValkenburgRheinMaastrichtHerzogenrathHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg
Linienband RE 18 – Maastricht-Aachen-ExpressLinienband RE 18 – Maastricht-Aachen-Express, Aachen Hbf bis ValkenburgAachen HbfAachen WestLandgraafHeerlenHerzogenrathEygelshoven MarktMeerssenMaastrichtValkenburg
RE 22 Eifel-Express

Ab Gerolstein fährt die Linie als RE 22 mit allen Unterwegshalten bis Trier.

Zur Website: vareo - Eifel-Strecke

RheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienlänge:
92,38 km

Betriebsleistung:
1.025 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
111,7 Mio PKM/a

Vertragslaufzeit: 
bis 12/2033

Betreiber:
DB Regio AG, Region NRW

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min., Verstärkerfahrten in Einzellagen

Regelfahrzeuge:
BR 620 und BR 622

Linienband RE 22 – Eifel-ExpressLinienband RE 22 – Eifel-Express, Euskirchen bis Mönchengladbach HbfEuskirchenKöln Messe/DeutzKöln HbfKöln WestKöln SüdHürth-KalscheurenKierbergErftstadtWeilerswistDerkumGroßbüllesheimSchmidtheimDahlem (Eifel)SatzveyKallUrftNettersheimBlankenheim (Wald)Düsseldorf HbfMönchengladbach Hbf
RE 29 EuregioAIXpress

Die Linie verkehrt ab Grenzbahnhof Hergenrath weiter als L bis Spa. In Verviers besteht Anschluss an den IC nach Lüttich und Brüssel und in Welkenraedt besteht Anschluss an den IC nach Eupen.

Linienband RE 29Linienband RE 29, Aachen Hbf bis SpaRheinHeinsbergDürenBergheim (Erft)BergischGladbachSiegburg/BonnBonn HbfEuskirchenAachen HbfLeverkusen MitteKöln HbfGummersbachKöln/Bonn FlughafenBedburg

Linienlänge: 
6,77 km

Betriebsleistung:
74 Tsd. Zugkm/a

Fahrgäste:
1,7 Mio. Personen-Kilometer/a

Vertragslaufzeit:
k.A.

Betreiber:
SNCB

Takt (Zugfolgezeit):
60 Min

Regelfahrzeuge:
AM 62

Linienband RE 29Linienband RE 29, Aachen Hbf bis SpaAachen Hbf Welkenraedt (B)Verviers (B)Spa

RegionalBahn

Die euregioBahn verkehrt im Stunden-/Halbstundentakt zwischen Düren, Aachen und Stolberg.

Die aus Aachen kommenden Züge werden in Stolberg geflügelt. Ein Zugteil verkehrt in Richtung Langerwehe bzw. Düren. Der andere Zugteil fährt in Richtung Stolberg-Altstadt.

Seit dem Fahrplanjahr 2016 fahren alle Züge nach Alsdorf.

Liniennetz RB 20 – EuregioBahnLiniennetz RB 20 – EuregioBahn, Die euregioBahn verkehrt im Stunden-/Halbstundentakt zwischen Düren, Aachen und Stolberg.Rhein