Eitorfer Bahnhof wurde im Auftrag von go.Rheinland und der DB künstlerisch umgestaltet

Bunt statt Beton: Den Fahrgästen, die am Bahnhof in Eitorf ein- und aussteigen, bietet sich seit Kurzem ein ganz anderer Anblick. Statt illegaler Schmierereien sehen Reisende hier nun farbenfrohe und…

Mehr lesen
Zum Jahreswechsel: Aus Nahverkehr Rheinland wird go.Rheinland

NVR, VRS und AVV informieren bei Jahresabschluss-Pressekonferenz zum Start der neuen Dachmarke, zum Deutschlandticket und über den Umzug nach Deutz

Mehr lesen
Go.Rheinland- RB28 Euskirchen Rurtalbahn am Bahnsteig

Softwareprobleme am Stellwerk – SEV bleibt bestehen: Die für den morgigen Samstag, den 17. Dezember, geplante Aufnahme des Stundentaktes auf der Eifel-Bördebahn (RB 28) zwischen Düren und Euskirchen…

Mehr lesen
Bus- und Bahnverkehr in Zülpich: Vertreter des Landrats, der Bürgermeister und Vertreter der Verkehrsunternehmen posieren vor einem Bus.

Bus- und Bahnverkehr in der Stadt Zülpich wird weiter aufgewertet

Mehr lesen
Umzug an neuen Standort in Köln-Deutz

Zum Jahreswechsel 2022/2023 wird es statt des NVR go.Rheinland geben, und das an einem neuen Standort. Denn parallel zur Umbenennung zieht der ehemalige NVR im Verlauf des ersten Quartals 2023 aus der…

Mehr lesen
Neue Website go-rheinland.de bereits online

Die neue Dachmarke go.Rheinland bekommt selbstverständlich auch einen eigenen Internetauftritt. Die neue Website go-rheinland.de ist für Sie bereits freigeschaltet. Die dort derzeit enthaltenen…

Mehr lesen
Go.Rheinland neues Logo - bewegt Dich

Zum Jahreswechsel 2022/2023 geben wir der Mobilität im Rheinland einen neuen Namen: Aus dem Nahverkehr Rheinland (NVR) wird go.Rheinland. Denn vor dem Hintergrund der Verkehrswende als einer der…

Mehr lesen
Siegstrecke: Eine Bahn steht an einem Gleis. Die Arbeiten befinden sich auf der Zielgeraden.

Letzter Bauabschnitt ab Ende November • Fachexpert*innen arbeiten seit September an Gleisen, Weichen und Brücken • Ausfälle, Umleitungen und…

Mehr lesen